Schule ohne Stress

Wie unterrichte ich stressfrei? Tipps aus der Praxis

Von  Susanne Speckenbach, Juni 2020

Dass der Beruf des Lehrers zu den Professionen gehört, in denen die Menschen relativ dauerhaft großem Stress ausgesetzt sind, ist bekannt. Man denke nur an die vielen Lehrer, die vorzeitig in den Ruhestand versetzt werden wollen oder an die Burn-out-Zahlen. [mehr]

Schule ohne Stress

Sich aus der Schusslinie nehmen

Von  Brigitte Pietschmann, Juni 2020

Ich schreibe aus der Perspektive einer Englischlehrerin, die vor einigen Jahren in Rente gegangen und sich der Gefahr bewusst ist, ihre Erfahrungen im Nachhinein schönzureden. Allerdings habe ich als Entwicklungsbegleiterin noch vor wenigen Monaten im Unterricht einer 7. Klasse hospitiert und erlebt, dass es die Aufgabe von Mittelstufenlehrern bleibt, sich aus der »Schusslinie des stets nach Grenzerfahrungen suchenden aufständischen Schülervolks zu nehmen«. Weniger militärisch ausgedrückt: Wie schaffen es die Lehrer, von ihrem Monolog zu einem Dialog mit den Schülern, aber auch der Schüler untereinander zu kommen? Wie bin ich selbst mit dieser Situation umgegangen? [mehr]

Schule ohne Stress

Pegasus hilf

Von  Holger Grebe, Juni 2020

An der Südwand unseres Wohnzimmers gibt es im Putz eine Überraschung. Mit einer Größe von 40 x 27 Zentimetern erhebt sich in Brusthöhe aus dem körnigen Untergrund ein Halbrelief, das ein geflügeltes Pferd zeigt.  [mehr]

Schule ohne Stress

Selbstverwaltung ohne Stress?

Von  Christoph Hueck, Juni 2020

Es könnte doch alles so schön sein! Die Waldorfschulen hätten die motiviertesten Lehrer, die schulfreudigsten Schüler, die beste Pädagogik, die schönsten Schulbauten und auch in finanzieller Hinsicht würde man relativ sorgenfrei wirtschaften können. [mehr]

Schule ohne Stress

Kraftort Kreta. Fragen an Michael Handtmann und Ina Meyer

Juni 2020

Michael Handtmann und Ina Meyer, beide Waldorfpädagogen in Rente, sind ab auf die Insel, genauer: nach Kreta, noch genauer: nach Lentas, um gestressten Lehrern das Loslassen und Zupacken beizubringen. [mehr]

Schule & Nachhaltigkeit

Wie nachhaltig ist der Waldorflehrplan?

Von  Christian Boettger, April 2020

Buchmesse in Leipzig: Anlässlich des 100. Geburtstags der Waldorfschulbewegung 2019 gab es einen großen Stand, an dem neben vielen anderen Aktionen täglich ein Kurzbeitrag zum Thema: » Was bedeutet Waldorfpädagogik heute « gegeben wurde. An einem der Tage kam ich mit Messebesuchern zu der Frage ins Gespräch, inwiefern denn das aktuelle Thema Nachhaltigkeit im Lehrplan der Waldorfschulen vorkomme und wenn ja, wie Waldorf es anstelle, dass die Schülerinnen und Schüler entsprechend leben und handeln. [mehr]

Schule & Nachhaltigkeit

Noch viel Luft nach oben. Blitzumfrage zum Thema Nachhaltigkeit

Von  Mathias Maurer, April 2020

Mit einer Blitzumfrage wollten wir erfassen, was die deutschen Waldorfschulen in Sachen Nachhaltigkeit (schon) unternehmen. Dazu gehören Aspekte des Schulbetriebs, der Energiewirtschaft, der Ernährung, Architektur (Umbau / Neubau / Baustoffe), des Unterrichts (Themen und Praktika) und der Öffentlichkeitsarbeit (Leitbild). Der Fragebogen ging an alle deutschen Waldorfschulen und sie hatten nur knapp vier Wochen Zeit, auf 21 Fragen zu antworten. 29 Waldorfschulen haben geantwortet, vielen Dank dafür. Hier eine vorläufige Bilanz, die keinen Anspruch auf Repräsentativität erhebt. [mehr]

Schule & Nachhaltigkeit

Pilotstudie Nachhaltigkeit

Von  Sebastian Arnd, Dorit Binder, Ilmari Binder, April 2020

Fridays for Future fordert von der Politik » Netto-Null-Emissionen « bis 2035 für ganz Deutschland. Wir sind der Meinung, dass 80 Prozent der Waldorfschulen in Deutschland dieses schon 2025 erreichen könnten. Mit seinen Gedanken zur biodynamischen Landwirtschaft hat Rudolf Steiner schon vor 100 Jahren die Idee einer Kreislaufwirtschaft und damit einen wichtigen Baustein nachhaltigen Denkens formuliert.  [mehr]

Schule & Nachhaltigkeit

Gemeinschaftlichkeit ist der stärkste Nachhaltigkeitsfaktor

April 2020

Fragen an Nikolaus von Kaisenberg, Architekt in München, Lernraumentwickler und Professor an der Alanus Hochschule Alfter. Er erstellte zuletzt Bauten der Freien Waldorfschulen München-Südwest, Regensburg und Dresden-Niedersedlitz; seine Kinder besuchen eine Waldorfschule. [mehr]

Schule & Nachhaltigkeit

Europa-Umweltschule Maschsee

Von  Jörg Bürmann-Janssen, April 2020

Die Freie Waldorfschule Hannover-Maschsee gehört zu den ältesten Waldorfschulen in Deutschland. Nachhaltigkeit war für sie von Beginn an handlungsleitendes Prinzip, lange bevor der Begriff zur politischen Pflichtvokabel aufstieg. Aber was bedeutet Nachhaltigkeit im Jahr 2020? Mit welchen Erwartungen blicken Schüler, Lehrer und Eltern auf das Thema in Zeiten von Greta und »Klimakrise«? [mehr]

Treffer 11 bis 20 von 106

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen