Editorial

Klare Verhältnisse

Von Mathias Maurer, April 2021

Wer ernsthaft zusammenarbeiten möchte, dessen Meinung entscheidet nicht – außer er ist ein Despot oder spielt »Partizipationstheater«.  [mehr]

Teamarbeit

Beziehung vor Unterrichtsfächern. Neue Formen der Zusammenarbeit

Von Christian Boettger, April 2021

Dieser Beitrag schließt an die Erfahrungen des ersten Lockdowns an und zeigt eine Möglichkeit der Zusammenarbeit des Kollegiums auf, die inzwischen schon an mehreren Schulen erfolgreich umgesetzt wird.  [mehr]

Standpunkt

Frieden schließen

Von Nele Auschra, April 2021

»Making peace with nature« – mit diesen vier gewichtigen Worten gibt die UNEP, das Umwelt­programm der Vereinten Nationen, Mitte Februar unserem jetzt notwendigen und alternativlosen Handeln für eine erlebbare Zukunft eine eindeutige Ausrichtung.  [mehr]

Serie

Hauptunterricht als Grundstock einer lebendigen Bildung

Von Tomáš Zdražil, April 2021

Zwischen 5 und 6 Millionen Menschen sehen regelmäßig die deutsche RTL-Quizshow »Wer wird Millionär«. Das punktuelle Wissen aus den verschiedensten Gegenstandsbereichen ist völlig zusammenhanglos und isoliert, der Wert und das Gewicht sind fraglich und beliebig. Kochen taucht neben Geographie auf, Fußball neben Literatur, Hollywood neben Oper. Kenntnisse mischen sich bei den »Multiple-Choice-Vorgaben« mit Ahnungen und Vermutungen. Die Abfrage sinnloser Testdaten wird sowohl durch die Gewinngier als auch das spannungsgeladene Entertainment aufgeheizt. Seit 1998 läuft die Show in mehr als 100 Ländern der Welt. [mehr]

Forum

Eine erfolgreiche Konferenz – reine Temperamentssache!

Von Edzard F. Keibel, April 2021

Vor einiger Zeit beklagte ein Hort-Team in einer Berliner Waldorfschule, dass es keine klaren und für alle nachvollziehbaren Entscheidungen treffen könne. Immer wieder würden diese nach ein paar Tagen erneut in Frage oder zur Diskussion gestellt oder manchmal von Einzelnen etwas eigenwillig umgesetzt. Das führe zu Frust und Spannungen im gesamten Team. Was wird hier deutlich?  [mehr]

Kolumne

Revoluzzer-Herz

Von Mathias Maurer, April 2021

Am Donnerstag, den 8. April 2021, ist Henning Köhler gestorben. Seit Oktober 2009 lieferte er Monat für Monat seine knappen und pointierten Texte für die »Kolumne K« – die manche Leserinnen und Leser nervten, von anderen vermisst wurden, als er krankheitsbedingt einige Monate aussetzen musste.  [mehr]

Frühe Kindheit

Welches Temperament hat mein Kind?

Von Michaela Glöckler, April 2021

Wer das Glück hat, an Waldorfkindergärten und Schulen schulärztlich tätig zu sein, hat oft Gelegenheit, Kinder im alltäglichen Umgang miteinander zu beobachten: im Freispiel, bei den Mahlzeiten, bei Spiel und Gesang, beim Aufräumen, beim Ankommen und Sich-wieder-Verabschieden. Bei diesen Gelegenheiten treten die sogenannten Temperamente deutlich hervor – eine besondere Mischung von ganz Individuellem und doch auch wieder so Typischem.  [mehr]

Aus dem Unterricht

Waldorf im Digitalisierungsschub

April 2021

Dr. Edwin Hübner, Professor an der Freien Hochschule Stuttgart und Autor mehrerer Sachbücher zum Thema Medienerziehung, kommt zu dem Fazit: Der Onlineunterricht hat seinen Praxistest nicht bestanden. [mehr]

Erziehungskünstler

Ich bin Teil des Ganzen

April 2021

Im Gespräch mit dem Künstler Matthias Schenk vom Schloss Freudenberg, wo das erste Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens entstand. [mehr]

Waldorf weltweit

Kandidatinnen und Kandidaten ...

April 2021

für die Bundesvorstandswahl im Mai 2021. [mehr]

Junge Autoren

Es ist noch lange nicht alles gut. Abschlussreferat einer Waldorfschülerin

Von Jannah Smith, März 2021

Lehrpersonen aufgepasst! Hier lest ihr die Botschaft einer jungen Frau, die zwölf Jahre Steinerschule absolviert hat und über ein komplexes Thema reflektiert. [mehr]

Zeichen der Zeit

Realität schlägt Virtualität

Von Ingo Leipner, April 2021

Computer in der Schule können nützlich sein, sie richten aber auch Schaden an. [mehr]

Sachbuch

Die Katastrophe der digitalen Bildung

Von Franz Glaw, April 2021

»Die Katastrophe der digitalen Bildung« folgt auf »Die Lüge der digitalen Bildung« (s. Heft 01/2016). [mehr]

Folgen